Schlagwort-Archive: Gnome-Shell

wenn der Gnome hinkt

Ich hab unter Ubuntu 12.04 LTS gelegentlich das Problem, dass die Gnome-Shell nach dem Login einfriert. Neben der Tatsache, dass sich nichts mehr tut ist das am besten am Netzwerk-Icon zu erkennen, dass auf dem Status „getrennt“ verbleibt. Da das nur selten passiert, habe ich mich bisher damit begnügt, in ein anderes Fenster zu wechseln (Ctrl+Alt+F1) und mittels sudo reboot den Rechner neu zu starten. wenn der Gnome hinkt weiterlesen

Ein Gnome auf Abwegen findet zurück

von User:GhePeU [LGPL (http://www.gnu.org/licenses/lgpl.html)], via Wikimedia CommonsDas letzte mal richtig wohl gefühlt auf meinem Rechner hab ich mich mit Gnome 2 in Kombination mit der Globalmenu-Erweiterung und dem Dock Avant-Window-Manager (AWN). Das System lief zuverlässig, stabil, schnell und sah dank sehr sehr guter Konfigurationsmöglichkeiten im Designbereich auch echt schick aus. Darüber hinaus bot mir das Globalmenu die Möglichkeit auf meinem damaligen Netbook eine ganze Zeile (immerhin um die 20 Pixel in der Vertikalen) einzusparen und so auf dem auf 768 Pixel begrenzten Bildschirm ein bisschen mehr Platz für Inhalte zu schaffen. Ein Gnome auf Abwegen findet zurück weiterlesen

PaMan – Endlich wieder Macht über die Töne

Durch die ganzen grafischen Streitereien der einzelnen Oberflächen (Unity, Gnome3, Cinnamon, …) sind leider ein paar essentielle Einstellungsmöglichkeiten abhanden gekommen. Unity bietet in seiner Integration in Version 11.10. leider nicht die Möglichkeit die einzelenen vorhandenen Soundkarten zu wechseln und dabei nur in grafischen Oberflächen zu arbeiten. Eben hatte ich zum ersten mal, dass Problem, dass ich den Ton meines Rechners gern über HDMI an einen Fernseher weiter geben wollte. Leider wird die entsprechende Soundkarte in den Audio-Optionen nicht angezeigt, obwohl sie korrekt installiert wurde. PaMan – Endlich wieder Macht über die Töne weiterlesen