Thunderbird und das leidige Thema HTML-Mails

HTML-Mails sind eine schlechte Idee. Warum, wurde an anderer Stelle bereits ausführlich erklärt. In aller kürze Zusammengefasst: Sie machen es Angreifer*innen, Spammern und Werbenetzwerken sehr viel einfacher euch mit Werbung zu versorgen und gleichzeitig ein Profil von euch anzulegen. Darüber hinaus bieten sich dank JavaScript und VBS Möglichkeiten Schadsoftware auf euren Rechnern zu hinterlassen und schwächen PGP-Kryptografie ab. Dennoch komme ich um die Anzeige von HTML-Mails manchmal nicht herum.

Eines der größten Probleme sind für mich Mails, die mit dem Programm Apple Mail verfasst wurden. Apple hält sich, was Mail-Anhänge angeht, leider nicht an die gängigen Konventionen, was dazu führt, dass Mail-Anhänge bei mir als Empfänger in Thunderbird im „Reiner Text“-Modus nicht angezeigt werden. Auch manche Airlines oder Online-Shops liefern ihre Mails derart HTML-optimiert aus, dass ich, um die Inhalte anzeigen zu können, kurz die HTML-Anzeige zulassen muss.

Ein umständliches „Menü -> Ansicht -> Nachrichteninhalt -> vereinfachtes HTML“ macht dann die Anhänge von Apple-Mail sichtbar und lässt mich auch die Inhalte von Shops und Buchungsportalen wieder sehen. Leider schaltet Thunderbird den HTML-Modus für alle Konten an und so musste ich bisher jedes mal manuell wieder über „Menü -> Ansicht -> Nachrichteninhalt -> Reiner Text“ auf den sicheren „Nur-Text-Modus“ zurück schalten.

Abhilfe dagegen schafft das Plugin Allow HTML Temp, dass sich über „Menü -> Add-ons -> Add-ons“ nach kurzer Suche installieren lässt. Es gibt euch die Möglichkeit auf Knopfdruck temporär den Anzeigemodus nur für die angezeigte Mail zu ändern. Was konkret angezeigt werden soll, lässt sich in den übersichtlich gestalteten Einstellungen des Plugins konfigurieren. Ich empfehle folgende Einstellungen:

Sollte bei euch nach der Installation keine Schaltfläche zu finden sein (siehe hellblaue Hervorhebung im Screenshot), dann hilft ein Klick mit der rechten Maustaste in den Bereich zwischen Absender-Adresse und Schaltflächen zum Antworten, Weiterleiten, usw. Dort lässt sich dann über „Anpassen“ die entsprechende Schaltfläche per „drag and drop“ hinzufügen.

Abschließend lohnt sich ein Besuch auf der Add-on-Seite, denn dort gibt es jede Menge weiterer sinnvoller Tips und Tricks wie Tastenkürzel und andere mögliche Anzeige-Orte für die Schaltflächen.